Storchenwiege auf Facebook

Storchenwiege

AGB

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
(mit gesetzlichen Informationen)

für den
Storchenwiege online Shop
der Storchenwiege® Kaul und Dix GbR
vertreten durch Ulrike Kaul und Claudia Dix,
Birkenstraße 31b, D-01328 Dresden

(nachfolgend Storchenwiege® Kaul und Dix GbR)

Bestellvorgang
Vertragstext

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Reklamation/Haftung
10. Verbot der Weiterverarbeitung und Veränderung
11. Urheberrecht
12. Online-Streitbeilegung
13. Sonstiges


Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

A) Allgemeine Hinweise

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Ihr Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Menge] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [Prüfen & Absenden] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Zahlungspflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

B) Allgemeine Geschäftsbedingungen/Widerrufsbelehrung

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen und Leistungen von Storchenwiege® Kaul und Dix GbR (nachfolgend: Storchenwiege®) an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der: Storchenwiege® Kaul und Dix GbR, vertreten durch Ulrike Kaul und Claudia Dix, Birkenstraße 31b, D-01328 Dresden, USt-IDNr.: DE262870394.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 351 2633051 sowie per E-Mail unter info@storchenwiege.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

Angebote von uns sind bezüglich Preis, Menge, Lieferfristen und Liefermöglichkeiten stets freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer bleiben vorbehalten. Bevor Sie den Bestellvorgang durch Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ veranlassen und verbindlich abschließen, können Sie Ihre Eingaben löschen und korrigieren. Durch Anklicken des Buttons [Zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Danach schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen. Den Versand der bestellten Ware an Sie bestätigen wir mit einer dritten E-Mail (Versandbestätigung).

4. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht nach den §§ 312 b), c) und g) i.V.m. § 355 BGB ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu.

4.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben oder hat.

Im Fall eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben oder hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Storchenwiege Kaul und Dix GbR,
vertreten durch Ulrike Kaul und Claudia Dix,
Birkenstraße 31 b, 01328 Dresden
Telefon: +49 (0)351 2 63 30 51
Telefax: +49 (0)351 2 63 30 53
E-Mail: info@storchenwiege.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster - Widerrufsformular - verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Das Widerrufsformular erhalten Sie unter www.storchenwiege.de/widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschl. der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns

Storchenwiege Kaul und Dix GbR,
vertreten durch Ulrike Kaul und Claudia Dix,
Birkenstraße 31 b, 01328 Dresden

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Wir tragen im Falle des wirksamen Widerrufs die üblichen Kosten der Rücksendung (Postweg) der Waren bei der Versendung innerhalb Deutschlands. Haben wir die bestellte Ware vertragsgemäß an einen Ort außerhalb Deutschlands versendet, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.3. Hinweise:

Wir weisen darauf hin, dass ein gesetzliches Widerrufsrecht nicht bei folgenden Verträgen besteht:

- Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Aussage oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist, über die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. (z.B. Storchenwiege® Babytragetuch in einer von den Standardlängen abweichenden Länge)

–Ende der Widerrufsbelehrung–

4.4. weitere Hinweise:

a) Um Ihnen die Rücksendung (innerhalb Deutschlands) zu erleichtern, können Sie sich mit unserem Kundenservice per E-Mail an info@storchenwiege.de oder telefonisch unter +49(0)351 2633051 in Verbindung setzen und sich ein Freeway-Ticket zusenden lassen, das Sie für eine kostenlose Rücksendung verwenden können. Die Verwendung eines Freeway-Tickets ist freiwillig und alternativ ein Versand auf dem Postweg möglich. Wir bitten Sie aber höflich, auf unfreie Rücksendung der Ware im Rahmen Ihres Widerrufsrechts zu verzichten. Bitte beachten Sie, dass bei Wahl einer unnötig teuren Versandart ein Anspruch auf Zahlung der Differenz zu einer Rücksendung auf dem Postweg entstehen kann.

b) Wir hoffen auf das Verständnis unserer ausländischen Kunden, dass wir die Kosten für eine Rücksendung aus dem Ausland unabhängig vom Warenwert nicht erstatten können.

c) Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass bei Rücksendung der Ware ohne Originalverpackung und Gebrauchsanleitung Sie gegebenenfalls Wertersatz zu leisten haben. Bitte heben Sie daher die Originalverpackung und Gebrauchsanleitung so lange auf, bis Sie sich entschieden haben, von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts ist dies jedoch nicht.

5. Preise und Versandkosten

5.1

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Sämtliche Preise werden von uns ständig aktualisiert. Es gelten die Preise, die mit der Auftragsbestätigung bestätigt werden.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands:
Wir berechnen eine Pauschale von 4,50 Euro je Sendung für Verpackung und Transport.

Übriges EU-Gebiet:
Wir berechnen die tatsächlich anfallenden Transportkosten für die Lieferung auf dem Postwege wie folgt:

LandPorto
Belgien9,00 €
Niederlande9,00 €
Luxemburg9,00 €
Österreich9,00 €
Dänemark11,50 €
Liechtenstein11,50 €
Tschechische Republik11,50 €
Frankreich12,50 €
Großbritanien12,50 €
Monaco12,50 €
Italien14,50 €
Slowenien14,50 €
Polen18,10 €
Slowakei18,10 €
Schweden18,10 €
Irland18,10 €
Ungarn18,10 €
Spanien21,60 €
Finnland24,60 €
Estland24,60 €
Lettland24,60 €
Litauen24,60 €
Bosnien Herzegowina29,40 €
Kroatien29,40 €
Serbien29,40 €
Bulgarien41,00 €
Rumänien41,00 €
Griechenland45,80 €
Island45,80 €

Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.2

Wir weisen darauf hin, dass in den Versandkosten keine Importkosten, Zölle und Steuern enthalten sind, die bei der vertragsgemäßen Versendung unserer Ware außerhalb der EU anfallen bzw. anfallen können. Jegliche zusätzliche Gebühren für Zollabfertigungen etc. sind daher von dem Kunden zu tragen, der sich eigenverantwortlich über die für ihn geltenden Zollregelungen zu informieren hat und für die ordnungsgemäße Anmeldung und Abführung von Importkosten, Zöllen und Steuern allein verantwortlich ist.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht. Liefertermine werden per E-Mail bestätigt. Für Nichtlieferbarkeit und falsch terminierte Lieferung übernehmen wir keine Haftung.

7. Zahlung/Aufrechnung

7.1

Bei Bestellung erfolgt die Zahlung wie folgt:

Deutschland Zahlungsart „Rechnung“:
Sie überweisen den Rechnungsbetrag innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware. Wir behalten uns vor, die Zahlungsart „Rechnung“ von einer Bonitätsprüfung abhängig zu machen und ggf. in „Vorkasse“ zu ändern. Sie erhalten dann eine Vorkasserechnung von uns per E-Mail und die Ware wird umgehend nach Zahlungseingang versandt.

Deutschland Zahlungsart „Nachnahme“:
Sie zahlen den Rechnungsbetrag und die Nachnahmegebühr (z.Zt. 4,90 Euro) beim Empfang der Ware an den Postboten.

Deutschland Zahlungsart „PayPal“:
Wenn Sie sich für die Bezahlung per PayPal entscheiden, werden Sie zur Bezahlung auf PayPal weitergeleitet. Sollten Sie die PayPal-Zahlung nicht vollständig ausführen, betrachten wir Ihre Bestellung als nicht ausgelöst und die Ware wird nicht versandt.

Übriges EU-Gebiet – Zahlungsart „Vorkasse“:
Auslieferungen erfolgen grundsätzlich gegen Vorkasse. Bitte überweisen Sie den fälligen Rechnungsbetrag auf unser Konto. Die Kontodaten erhalten Sie mit Auftragsbestätigung per E-Mail. Nach Zahlungseingang erfolgt die Auslieferung.

Übriges EU-Gebiet – Zahlungsart „PayPal“:
Wenn Sie sich für die Bezahlung per PayPal entscheiden, werden Sie zur Bezahlung auf PayPal weitergeleitet. Sollten Sie die PayPal-Zahlung nicht vollständig ausführen, betrachten wir Ihre Bestellung als nicht ausgelöst und die Ware wird nicht versandt.

7.2

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Erst mit der vollständigen Bezahlung unserer Forderung geht das Eigentum an der Ware auf Sie über.

9. Reklamation/Haftung

Wir geben für unsere Produkte eine Garantie von 2 Jahren bei bestimmungsgemäßer Benutzung der Ware. Sollte doch einmal ein Grund zur Reklamation vorliegen, so bitten wir Sie, uns dies unverzüglich nach Erhalt der Ware mitzuteilen. Dies gilt auch für Transportschäden. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte (nach BGB) bleiben davon natürlich unberührt. Bei einer berechtigten Reklamation gelten die gesetzlichen Vorschriften. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die vertragliche Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit) vorliegt. Sofern fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt wird, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Wir behalten uns vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

Um Ihnen die Rücksendung im Falle einer berechtigten Reklamation zu erleichtern, können Sie sich mit unserem Kundenservice per E-Mail an info@storchenwiege.de oder telefonisch +49(0) 351 2633051 in Verbindung setzen und sich ein Freeway-Ticket zusenden lassen, das Sie für eine kostenlose Rücksendung verwenden können. Die Verwendung eines Freeway-Tickets ist freiwillig und alternativ ein Versand auf dem Postweg möglich. Wir bitten Sie aber höflich, auf unfreie Rücksendung der Ware im Rahmen Ihrer Gewährleistungsrechte zu verzichten. Bitte beachten Sie, dass bei Wahl einer unnötig teuren Versandart ein Anspruch auf Zahlung der Differenz zu einer Rücksendung auf dem Postweg entstehen kann.

10. Verbot der Weiterverarbeitung und Veränderung

Sämtliche Produkte der Firma Storchenwiege®, insbesondere das Storchenwiege®-Gewebe, dürfen nicht gewerblich weiterverarbeitet oder verändert werden. Bei Weiterverarbeitung oder Veränderung der Storchenwiege® Produkte im privaten Bereich erlöschen jegliche Garantieansprüche.

11. Urheberrecht

Sämtliche Produkte der Firma Storchenwiege® einschließlich der Gebrauchsanleitungen unterliegen dem Urheberrecht.

12. Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

13. Sonstiges

Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Differenzen in Form und Farbe zwischen Produktabbildungen und Ware sind eventuell allein schon aus technischen Gründen möglich. Alle technischen Angaben und Beschreibungen unterliegen dem Änderungsvorbehalt. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen. Hat unser Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder ist er Kaufmann, ist unser Geschäftssitz ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag.

Stand: Februar 2017

Tragetuch

Ihr Warenkorb

0 Artikel
0,00 €

Total: 0,00 €
Lieferung: 0,00 €